Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Holotropes Atmen u. Familienstellen 13. – 15. November 2020

November 13 @ 19:00 - November 15 @ 17:00

€220
Das Beste was wir für uns tun können, ist uns selbst zu erkennen und zu höherem Bewusstsein zu gelangen.


Dazu braucht es Deine Bereitschaft zu Dir selbst aufzubrechen?  Was weißt Du eigentlich von Dir? Und wie könntest Du mehr über Dich selbst erfahren? Dazu brauchst Du Zeit und jemand, der Dich sanft und liebevoll auf Deinem Weg zu Deiner inneren Weisheit begleitet. Die Antworten auf all Deine Fragen liegen in Dir selbst, nicht in Deinem Verstand, Deinem Intellekt, nein, ganz tief in Dir.

Wir laden Dich ein, Dir selbst Zeit zu schenken, um nach Innen zu schauen –  zu dem Geheimen in Dir – in den Raum für Verständnis, Heilung und Liebe. 

In diesen Raum führt Dich Dein Atmen!

Der Atem ist ein Wegweser, er führt Dich in Deine Tiefen, zeigt Dir wer Du bist, lehrt Dich zu lieben was Du ablehnst und zu heilen was Dich schmerzt. Wenn Du den Mut hast, Dir im Inneren zu begegnen und zu fühlen was Dich bewegt, dann wird Dein Atmen zu einem Geschenk, das Dich in Deine Kraft führt, Dich erkennen lässt, wer Du wirklich bist.                                                                                                                      
Das Holotrope Atmen ist eine intensive Methode der Selbsterforschung. Eine Atemreise bietet Dir eine einzigartige Möglichkeit Dir selbst näherzukommen. Der Atem öffnet Deinen inneren Raum, um zu erkunden, was in Dir selbst tief verborgen ist und was es zu erfahren gilt. Du kommst in Kontakt mit Gefühlen, Bildern und Erlebnissen, die Dir im alltäglichen Bewusstsein nur schwer zugänglich sind. Dir werden Antworten auf Deine essentiellen Lebensfragen geschenkt und Dein inneres Heilungspotenzial wird aktiviert. Dadurch können sich energetische Blockaden lösen und die Lebensenergie kann wieder frei fließen. 
Systemische Aufstellungen geben Dir die Möglichkeit, Belastendes, das sich während des Atemprozesses gezeigt hat, anzuschauen, zu vertiefen und zu integrieren.  Es besteht auch die Möglichkeit, unabhängig von Deiner Atemerfahrung, ein persönliches Anliegen aufzustellen. Die Ursachen für Probleme können herausgefunden werden und somit kann sich der Weg  zur Lösung zeigen und entfalten. Aufstellungen berühren und bewegen die Seele unmittelbar und bringen damit auf wunderbare Art und Weise das Leben ins Gleichgewicht. 
Die gleichermaßen behutsamen wie kraftvollen Methoden unterstützen Dich bei der Entwicklung Deines Bewusstseins, der Entfaltung Deiner schöpferischen Fähigkeiten und der Suche nach Deinen spirituellen Wurzeln. Sie kann zu einem tieferen Verständnis Deines Lebensweges führen. Familienstellen udn Holotropes Atmen ergänzt und bereichert auf fruchtbare Weise nahezu alle therapeutischen Verfahren. 

In einem geschützten Raum von Offenheit und Vertrauen begleiten wir Dich auf Deiner Reise mit unserer ganzen Präsenz und Achtsamkeit. Wir unterstützen Dich dabei, Dich auf die tiefen Deines Unbewussten einzulassen und Deinen inneren Raum für Verständnis, Heilung und Liebe zu öffnen          

Termin: 13. bis 15. November 2020
Seminarorte
:  77933 Lahr, Unterer Dammen 12
 Zeiten: Freitag von  19.00 bis 21.00 Uhr bis Sonntag 9 Uhr ca. 16 Uhr.
Kosten:
220 € zuzüglich Kosten für Verpflegung 25 € pro Tag

 
Holotropes Atmen – Reise in die Innenwelt Holotropes Atmen ist eine tiefe und intensive Methode der Selbsterforschung. Durch verstärktes Atmen begibst Du Dich in veränderte Bewusstseinsräume. Hier kannst Du Antworten auf Deine existentiellen Lebensfragen erhalten. Dadurch eröffnet sich Dir eine neue Perspektive auf Deine Lebenssituation, Du kannst Belastendes hinter Dir lassen und Dich über die wiedergewonnene Freiheit freuen. Im Holotropen Atmen wird Dein inneres Heilungspotential aktiviert und der Kontakt zur Deiner eigenen Weisheit wieder hergestellt. Tiefere Einsichten in Dein Sein werden möglich. Unverarbeitete Erlebnisse, Erfahrungen aus dem bisherigen Leben bis in Deine früheste Kindheit und Deiner Geburt mit den damit verbundenen Gefühlen kannst Du wieder erleben und durch erweitere Sicht annehmen und integrieren. Der Prozess braucht Deinen Mut und Dein Vertrauen. Du wirst in einem geschützten Raum achtsam begleitet, wodurch es Dir möglich wird, Dich auf diese Bilder, Erinnerungen, Gefühle einzulassen. Holotropes Atmen kann Dich auch für die geistige Wirklichkeit öffnen. So kannst Du Dich als verbunden mit dem Allem erleben und erkennen, dass Du ein Teil des Ganzen bist. Du kannst Dich als Liebe und Mitgefühl erfahren und dadurch auch mehr Liebe für alle Wesen der Schöpfung empfinden. Neben der achtsamen Begleitung, wird das vertiefte Atmen durch intensive, unterstützende Musik begleitet. Auftretende körperliche Blockaden können durch angemessene Körperarbeit gelöst werden. Die Essenz Deiner Atemerfahrung hälst Du in einem Bild fest und wird im Sharing (Gruppengespräch) vertieft. Das Holotrope Atmen verbindet die Erkenntnisse moderner Bewusstseinsforschung mit alten schamanischen Techniken. Die Methode wurde von Dr. Stanislav Grof und seiner Frau Christina in den 70er Jahren am Esalen Institut in Kalifornien entwickelt. Die Gruppengröße begrenzt sich auf 12 Personen. An den Atemwochenenden erhält jeder Teilnehmer die Gelegenheit, an je einer Atemsitzung als Erfahrende/r und als Begleiter/in teilzunehmen. 

Helena Weber
Praxis für Persönlichkeitsentwicklung und Körperarbeit, Hohberg Ausbildungen: Ausbildung in holotropem Atmen bei Dr. Ingo Jahrsetz und Judith Miller, Familienstellen nach Bert Hellinger und psychologisch, spirituelle Astrologie bei Dr. Peter Orban, 3jähriges Bontraining nach Dan Casriel, Therapeutische Ausbildung bei Dr. Paul Carter, Lösungsorientierte Trance & Trauma-Arbeit bei Ingrid Zinnel, Esalen-Massage und Körperarbeit an der Esalen-Massageschule „The Center“ in Zürich, Craniosakrale Therapie bei Lisa Kerr, Kreative Tanzpädagogik bei Eva Baldauf,  Mitglied I.B.P., Internationales Institut für Bewusstseinserforschung und Psychotherapie e.V. 

Bernard Zimmermann 
Ausbildung: Holotropes Atmen

Details

Beginn:
November 13 @ 19:00
Ende:
November 15 @ 17:00
Eintritt:
€220